Auch die Finsternis birgt Licht

Ein Jugendroman von Alina Sawallisch

Band 2 des zweiteiligen Romans

Bild Auch die Finsternis birgt LichtMena beugte sich aus ihrem weit geöffneten Fenster und versuchte angestrengt im Dunkeln die Umrisse des schwarzen Fuchses auszumachen, der grade aus ihrem Fenster geschlüpft war. Feuchtkalter Wind schlug ihr ins Gesicht und ließ ihre kurzen Haare in wilden Strähnen vor ihren Augen tanzen. Sie spürte, wie ihr eine einzelne Träne die Nase hinunter rann.
Irgendwie hatte ich es geahnt – gewusst, dass es nicht einfach so vorbei sein würde.
»Beeeeen!«, rief sie heiser in die Stille der Nacht.

Verzweifelt schlang sie die Arme um ihre nackten Schultern.
In dem Moment als Ben sich unter ihren Fingern in einen Schatten-Fuchs verwandelt hatte, war die gläserne Hoffnung einer normalen Zukunft mit ihm in tausend Teile zersprungen. Sein Körper hatte ihn gezwungen das scheußliche Erbe seines Vaters anzutreten …
Beginnt er jetzt auch damit, Menschen im Traum aufzulauern, um ihnen ihren Quell des Phantasmas zu stehlen? Nein, nicht Ben! Das würde er gar nicht über sich bringen … Oder?
Mena biss sich auf die Unterlippe. Ihr Herz blutete.
Was kann ich jetzt tun? Ich muss Ben finden und ihm helfen! Ihn unterstützen. Bei ihm sein!
Sie schnappte sich einen Oversize-Hoodie aus ihrem Schrank und warf ihn sich über. Auf nackten Sohlen hastete sie die Treppen ihres Elternhauses hinunter. Ihre Finger hinterließen schwitzige Abdrücke auf dem hölzernen Treppengeländer … „Auch die Finsternis birgt Licht“ weiterlesen

Das Land zwischen den Welten – Die Rückkehr der Seelen

Ein Roman von Monika Grasl

Vierteiler – Band 1 

Das Land zwischen den Welten - Die Rückkehr der Seelen… Ein sachter Atemzug streifte seine Hand. Seine schwarzen Augen huschten zu der kleinen Seele hinab, welche erwartungsvoll zu ihm hoch starrte.
Ein Lächeln stahl sich auf sein Gesicht, ehe er nickte. »Ja, meine Lieben, jetzt seid ihr dran.«
Er kam nicht umhin zugleich zum Wald zu blicken, der sich hinter dem Wesen erhob.
Er konnte sich jetzt schon vorstellen, was die Leute darüber sagen würden. Vermutlich das darin das absolute Böse hauste. Aber das war ihm nur recht. Dann käme keiner auf den Einfall, wo sich der Eingang in die wahre Heimat seiner zukünftigen Begleiter befinden sollte.
Seine Augen huschten zu dem Berg im Osten. Einsam erstreckte sich dieser in die Höhe
 … „Das Land zwischen den Welten – Die Rückkehr der Seelen“ weiterlesen

Die Reise der Weisen – Balthasar, Melchior und Caspar

Ein Roman von Monika Grasl

Im Jahr 7 vor der Zeitrechnung

Der Wind blähte die Stoffe vor den Fensteröffnungen auf, als sich Caspars Lider öffneten. Er schreckte keineswegs aus seinem unruhigen Schlaf hoch. Vielmehr glich es einem langsamen Erwachen aus einem wirren Traum, dessen Bedeutung er noch nicht zuordnen konnte. Eines stand jedoch fest: Seine Nachtruhe war dadurch erheblich gestört worden und dieser Umstand missfiel dem mittlerweile fünfundvierzig Sommer zählenden Mann. Immerhin war seine Arbeit bereits beschwerlich genug. Unausgeschlafen daran zu gehen wagte er nicht, doch zeitgleich hielt ihn ein sachtes Klopfen an der Tür davon ab, erneut in einen leichten Schlummer zu fallen.
»Gebieter, es ist an der Zeit aufzustehen. Die Sonne zeigt sich bereits mit ihren ersten Strahlen.«
Mochte die Sonne bereits so weit sein, für Caspar galt dies nicht. Doch darauf schien keiner Rücksicht nehmen zu wollen. Ehe er fähig war, ein Wort über die Lippen zu bringen, ging die Tür auf und ein schmächtiger Bursche mit wirrem Lockenkopf trat ein … „Die Reise der Weisen – Balthasar, Melchior und Caspar“ weiterlesen

Interview mit Eva Maria Obermann

Der Countdown läuft, nur noch ein paar Tage, dann erscheint der fantastische erste Band der »Zeitlose-Trilogie« unserer Autorin Eva Maria Obermann.
Heute verrät sie uns im Interview, wie sie auf die Idee zu dieser faszinierenden Geschichte kam, was sie in ihrer Freizeit gerne macht und welche Pläne sie dieses Jahr noch hat. Und das sind so einige …
„Interview mit Eva Maria Obermann“ weiterlesen

Farbenspiel der Träume

Farbenspiel der Träume BuchvorstellungEin Roman von Bettina Auer.
Fantasy Neuerscheinung

… Schatten.
Nichts als Schatten.
Sie atmete heftig und versuchte die schwarzen, dunklen Schemen, die sie umringten, zur Seite zu stoßen. Doch es brachte nichts. Der Ring zog sich immer enger um sie und Panik stieg in ihr auf.
»Bitte! Lasst mich!«, schrie sie laut und begann leise zu wimmern, als sie erkannte, dass sie nicht gegen die Übermacht ankam …
„Farbenspiel der Träume“ weiterlesen