Interview mit Alexander Gail

Cover Kämpfer wider den Tod - Band 1 - TaschenbuchIm Schreiben von Geschichten ist er ein Ass – Alexander Gail ist seit dem Start unserer Magischen Kurzgeschichten Serie bei den Fans sehr beliebt.
Da war es nur eine Frage der Zeit, bis sein erster Band mit den Chroniken der Helden Kraine und Jenna erscheinen würde.
Heute habe ich mir den Autor für euch zum Interview geschnappt 🙂

Alexander, es ist endlich soweit, der erste Band von Jenna und Kraine ist erschienen. Was ist das für ein Gefühl für dich, den beiden den Weg in die Herzen der Leser zu öffnen?

Es ist bereits ein tolles Gefühl, wenn das Manuskript bei einem Verlag angenommen wird. Das Erscheinen des Buches steigert das dann noch einmal. Das fertige Werk ist schon etwas ganz Besonderes.

Wir freuen uns auch riesig, dein Werk endlich in den Händen halten zu können. 🙂
Ich bin bei deinem Buch ja selbst ganz gespannt, wie es den Lesern gefällt. Denn die Illustrationen dazu habe ich gemacht. Das war für mich das erste Mal, ist schon auch etwas ganz Besonderes. Ich habe deshalb auch sehr viel über Kraine und Jenna nachgedacht.
Würdest du sagen, dass die zwei Helden aus Kämpfer wider den Tod einen wichtigen Platz in deinem Leben haben?

Jede meiner Figuren hat für mich eine besondere Bedeutung. Sie sind vor meinen geistigen Augen entstanden, haben den Weg auf das Papier, bzw. den Bildschirm geschafft und gehören deshalb natürlich zu meinem Leben.

Das ist  sicher normal, denn man denkt ja automatisch auch viel über sie nach. Wir freuen uns jedenfalls schon auf weitere tolle Helden und Figuren.
Du schreibst ja bereits seit Schultagen. Was bedeutet das Schreiben für dich?

Schon damals habe ich, wie wohl viele andere Autoren auch, bei manchen Büchern gedacht: »Das würde ich jetzt anders schreiben.« Das ist doch gerade das Spannende – man kann die Handlung so gestalten, die Figuren so agieren lassen, wie man möchte. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Stimmt, das ist toll. Aber bei mir ist es meistens so, dass die Figuren die Regie irgendwann beim Schreiben selbst übernehmen. Da bin ich selbst oft erstaunt, was da so alles passiert. Ich schreibe sozusagen nur mit 😉
Aber zurück zu dir – in deinen Geschichten kämpfen Helden für die Gerechtigkeit und setzen sich für Schwächere ein. Du schaffst es mit jeder einzelnen Geschichte, dass man als Leser mitfiebert. Wo holst du deine Inspiration für die vielen Ideen?

Ich lese selbst sehr viel, da kommen die Ideen automatisch. Auch Filme haben mich schon oft inspiriert. Manchmal sind es aber tatsächlich auch ganz spontane Ideen, die sich einnisten und dann nach und nach immer mehr entwickeln.

Dann hoffen wir, dass sich noch viele gute Ideen bei dir einnisten 🙂
Vielen Dank Alexander für deine Zeit.

Und wer jetzt mehr wissen möchte, hier geht’s zur ausführlichen Beschreibung von
»Die Chroniken von Kraine und Jenna – Kämpfer wider den Tod«
von Alexander Gail

Viel Spaß beim Lesen der tollen Geschichten wünscht euch

Eure Sandra

Magische Kurzgeschichten Band 1

Zehn ist eine magische Zahl?
Für uns auf jeden Fall!
Zehn packende Geschichten von sieben Autoren:

Sascha Rimpl, Christian Reul, Markus Frost, Alexander Gail, Megan E. Moll, K. Kratt und Bettina Auer.

Hier geht’s zur Bestellung:
Im Verlagshop
Bei Amazon
Als eBook im Verlagshop (ciando GmbH)
„Magische Kurzgeschichten Band 1“ weiterlesen