Zhulong – Ein Drache erwacht

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

16,90 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , , ISBN: 978-3-96408-018-9.

Beschreibung

Manchmal sind es Zufälle, welche die Magie uralter Gegenstände
freisetzen …

Die 14jährige Dschu steckt mitten in der Pubertät.
Als sie mit ihrem Vater eine Reise nach China unternehmen muss, ist sie erst mal sauer. Doch dann entdeckt sie in einem Schaufenster ein Amulett aus Jade, in dem ein uraltes Drachenwesen gefangen ist, welches durch sie zum Leben erweckt wird.
Plötzlich verändert sich ihr Leben komplett.
Die nächsten Tage werden eine Achterbahnfahrt der Gefühle und sie erlebt unglaubliche Abenteuer. Doch Dschu nutzt auch klug die neuen Chancen, die sich ihr durch die neu gewonnenen Kräfte bieten.

Ein Roman von Dieter R. Fuchs

Altersempfehlung: ab 14 Jahre

334 Seiten

1 Bewertung für Zhulong – Ein Drache erwacht

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Emma´s Bookhouse

    Zhulong – ein Drache erwacht – Dieter R. Fuchs
    Verlag: Schwarzer Drachen
    Taschenbuch: 16,90€
    ISBN: 978-3-96408-018-9
    Erscheinungsdatum: 1. November 2018
    Genre: Fantasy
    Seiten: 338
    Alter: 14 – 17 Jahren
    Inhalt:
    Die 14jährige Dschu steckt mitten in der Pubertät.
    Als sie mit ihrem Vater eine Reise nach China unternehmen muss, ist sie erst mal sauer. Doch dann entdeckt sie in einem Schaufenster ein Amulett aus Jade, in dem ein uraltes Drachenwesen gefangen ist, welches durch sie zum Leben erweckt wird.
    Plötzlich verändert sich ihr Leben komplett.
    Die nächsten Tage werden eine Achterbahnfahrt der Gefühle und sie erlebt unglaubliche Abenteuer. Doch Dschu nutzt auch klug die neuen Chancen, die sich ihr durch die neu gewonnenen Kräfte bieten.
    Mein Fazit:
    Zum Cover:
    Als ich dieses Cover sah, war mir klar, dieses Buch willst und musst du lesen. Es sieht einfach wahnsinnig gut aus und passt ganz wunderbar zur Geschichte. Der Drache sieht einfach toll aus.
    Zum Buch:
    Dschu ist eine typische Teenagerin, der man nichts recht machen kann und die in ihrer eigenen Welt lebt. Als sie mit ihren Vater auf Geschäftsreise muss, ändert sich ihr Leben von Grund auf.
    Ich kann euch nur sagen, hier ist man sofort in der Geschichte drin, der Schreibstil reißt einen förmlich mit. Das Buch beginnt recht ruhig und nimmt im Laufe der Geschichte an Fahrt auf.
    Die Protagonisten wurden mit viel Liebe erzählt und herausgearbeitet. Dschu ist wirklich ein typischer Teenager, ein Pubertier sozusagen und man fragt sich wie weit wird sie es noch auf die Spitze treiben. Bis sie mit Mai Lin an einem Laden vorbei kommt und das Amulett entdeckt. Ab da ändert sich alles und ihr Verhalten ist nur eines davon.
    Auch Mai Lin wurde großartig dargestellt, wie sie mit den Verhalten von Dschu umgeht und es doch schafft, die Nerven dabei zu behalten. Sie hält trotz aller Schwierigkeiten zu Dschu und das macht sie noch ein Stück sympathischer.
    Die bildliche Darstellung ist hier auch sehr gut gelungen, ich war direkt dabei. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber die Geschichte ist wirklich wahnsinnig gut. Die Veränderungen die Dschu durchlebt wurden so lebendig geschrieben und man fühlt richtig mit ihr mit. Ein auf und ab der Emotionen.
    Kant ihr euch vorstellen, dass ein Amulett euer Leben verändert?
    Nein?
    Ich hätte es mir auch nicht vorstellen können, aber hier in dieser Geschichte, ist es so realistisch erzählt, dass ich alles geglaubt habe.
    Für mich gibt es hier eine klare Leseempfehlung, wer Fantasy mag und dazu noch alte asiatische Prophezeiungen, ist hier genau richtig.
    Ich gebe 5 von 5 Sternen und bedanke mich beim Verlag Schwarzer Drachen für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …