Nathan und das Blut der Schattenwölfe

Coverbild Nathan und das Blut der SchattenwölfeEin Roman von Nala Layoc
Band 3

»Muss das sein?«, fragte ich missmutig und blickte meinem Spiegelbild entgegen.
»Ja, das muss sein. Und jetzt halt still.« Lucy krallte sich in meiner Schulter fest, damit ich still hielt. Sie konnte manchmal so ein Biest sein.
»Was soll das überhaupt werden, wenn es zu Ende ist?«
In meiner Stimme war eindeutig der Spott herauszuhören, den Lucy aber gekonnt ignorierte.
»Das sieht cool aus. Du musst dir auch mal ein bisschen Spaß gönnen.«
Nein, das musste ich nicht. Wie sollte ich Spaß haben, wenn nichts mehr Sinn ergab?
Vier Monate. Es waren erst vier Monate seit der Beerdigung meines Dads vergangen. Es kam mir wie Verrat vor, mich nun auf einer Halloweenparty zu amüsieren.
Ich wollte mich nicht verkleiden und so tun als wäre ich ein … ja, was sollte das eigentlich sein, was Lucy aus mir machte?
Ein Skelett-Stripper? …

Nachdem in Hawelsbach etwas Ruhe eingekehrt ist, ändern sich die Machtverhältnisse im Jägerrudel plötzlich erneut – Erik wird der neue Alpha. Er zwingt sein Rudel, sich seinem Willen zu beugen, und geht auf Wolfsjagd.
Aber es gibt auch noch ein anderes Problem, und das ist größer, als alles zuvor: Hazel ist zurück und warnt die Jäger, denn die Schattenwölfe kommen. Und schon bald lüftet Nathan ein lang verborgenes Geheimnis …

Altersempfehlung: Ab 14 Jahre

Erscheint demnächst

Hier gehts direkt zum Buch

Leseprobe: 

Downloads

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.