Maharads- das Geheimnis der Sterne

Cover Maharads - das Geheimnis der SterneEin Roman von Melanie Klein

… Er hat mich, er will mich und er wird mich nie wieder gehen lassen. Mein Leben – ein einziger Scherbenhaufen, den ich vermutlich nie wieder richtig zusammengesetzt bekomme.
Seit sechs Monaten sitze ich jeden Abend in diesem, nach verfaulten Lebensmitteln stinkenden, Saal. Ein Saal, den ich seit sechs Monaten verfluche, genauso wie mein jetziges Dasein auf diesem verdammten Schloss – auch Arche der Hoffnung genannt, doch ich bevorzuge den Begriff Hölle …

Solange noch Sterne am Himmel sind, leben sie irgendwo unter uns – Drachen und ihre Maharads.
Mara glaubt schon längst nicht mehr daran.
Seit sie von ihrem Vater an Prinz Taran verkauft wurde, hat sie jeglichen Glauben an eine Zukunft verloren. Sie verabscheut ihr neues Leben auf der sogenannten »Arche der Hoffnung«. Mit allen Mitteln versucht sie, sich aus dieser Situation zu befreien, allerdings ohne Erfolg. Doch als der Prinz Mara eines Abends fast umbringt in seiner Brutalität, eskaliert die Situation und ihr gelingt die Flucht.
Sie läuft in den »verbotenen Wald«, wo sie verletzt und erschöpft zusammenbricht.
Mitten im Wald in einem fremden Dorf kommt sie wieder zu sich – und ist verunsichert. Wer sind diese Leute? Kann man ihnen trauen? Der Anführer der Gemeinschaft, ein geheimnisvoller Mann behandelt Mara jedenfalls wie eine Gefangene.
Doch nach einiger Zeit beginnt diese Fassade zu bröckeln und Mara kommt einem Geheimnis auf die Spur.

Jetzt bestellen

Leseprobe: 

Downloads

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.