Die Seelenkäuferin

Ein Roman von Sabine Kampermann

… »Wie bitte, welchen Namen?«, willst du wissen.
Ts, Ts, wie neugierig! Mein Name, lieber Leser, geht dich nichts an! Gute Fee genügt. Deinen Namen verrätst du mir ja ebenfalls nicht. Brauchst du auch nicht, denn was bitte soll ich damit? Bist du damit einverstanden, dass ich dich duze? Ansonsten lege das Buch einfach zur Seite und lies ein anderes.
Höre ich richtig? Was sagst du da? »Ich lese doch keine Märchen mehr mit oder ohne Butter. Das ist was für Kinder.«
Du bist dafür natürlich zu alt. Denkst du!
Tatsächlich? Wir werden sehen. Stell dir eine lebensfeindliche Welt vor, voller Eis oder eine tödliche Wüste, am besten beides, gespickt mit Ungeheuern, im Vergleich zu denen dir Godzilla wie Lurchi erscheint. Dann kommst du hier auf deine Kosten …

Einen Vertrag sollte man immer genau durchlesen, ehe man ihn unterzeichnet. Sehr genau! Auch, ja sogar besonders, das Kleingedruckte.
Und zwar selbst dann, wenn die Vertragspartnerin atemberaubend schön und verführerisch ist.
So wie zum Beispiel Lucy Fergrimm …

Erscheint im Herbst 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.