Das Land zwischen den Welten – Die Rückkehr der Seelen

Ein Roman von Monika Grasl

Vierteiler – Band 1 

Das Land zwischen den Welten - Die Rückkehr der Seelen… Ein sachter Atemzug streifte seine Hand. Seine schwarzen Augen huschten zu der kleinen Seele hinab, welche erwartungsvoll zu ihm hoch starrte.
Ein Lächeln stahl sich auf sein Gesicht, ehe er nickte. »Ja, meine Lieben, jetzt seid ihr dran.«
Er kam nicht umhin zugleich zum Wald zu blicken, der sich hinter dem Wesen erhob.
Er konnte sich jetzt schon vorstellen, was die Leute darüber sagen würden. Vermutlich das darin das absolute Böse hauste. Aber das war ihm nur recht. Dann käme keiner auf den Einfall, wo sich der Eingang in die wahre Heimat seiner zukünftigen Begleiter befinden sollte.
Seine Augen huschten zu dem Berg im Osten. Einsam erstreckte sich dieser in die Höhe
 …

Dreihundert Jahre ist es her, dass Lucifer seiner Flügel beraubt und aus dem Himmelreich geworfen wurde. Daraufhin bildete er aus einem unbewohnten Stück Land den fantastischen Ort Ravor.
Hexen, Dämonen und Todesengel leben in diesem Land zwischen den Welten friedlich zusammen mit der Priesterschaft auf Seiten Gottes. Das Miteinander funktioniert hervorragend.
Doch eine dunkle Bedrohung hängt über dem Land – ein mächtiger Dämon strebt nach Lucifers Thron. Um an die Macht zu kommen, ist ihm absolut jedes Mittel recht. Gleichzeitig erfüllt sich eine unheilvolle Prophezeiung …

Packende Dark-Fantasy mit überaus attraktiven Todesengeln, Hexen und Dämonen und einem sympathischen Lucifer – Band 1 des vierteiligen Romans

Altersempfehlung: Ab 16 Jahre

Zum Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.