Das Erbe der Natur

Ein Kinderbuch von Megan E. Moll

Legenden aus Mornefey – Band 3

Bild Legenden aus Mornefey… Sein Atem stockte und er spürte eine vertraute Furcht in sich aufkommen. Die Augen, die ihn aus der Dunkelheit heraus anstarrten, waren ihm schon einmal begegnet. Die Erinnerung an diesen Tag hatte Jonah verdrängt, aber jetzt war sie mit einem Schlag wieder da. Klar und deutlich. Ihm wurde schmerzlich bewusst, dass es nicht möglich war, seiner Vergangenheit zu entkommen.
»Ihr habt euch ja noch gar nicht auf den Weg gemacht«, wisperte der fremde Mann, bevor er sich an den Rand des Bettes setzte. Jonah hob sein Kinn, um zu verdeutlichen, dass er nicht auf irgendwelche Spielchen eingehen würde.
»War die Einladung etwa nicht deutlich genug?« Mit jeder Silbe grinste der Mann ein kleines Bisschen mehr, denn er spürte die Angst, die von dem Prinzen ausging
 …

Fünf Jahre sind seit den aufregenden Ereignissen in der Stadt der Magie vergangen.
Eines Tages erhält Prinz Jonah einen Brief von seinem Vater Eduard, der die  Harmonie in Mornefey erneut ins Schwanken geraten lässt:
Der ehemalige König von Roslanden prahlt damit, dass er mithilfe von Magie das verlorene Königreich Fuchsgraben wieder aufgebaut hat, und lädt ausdrücklich nur Prinz Jonah zur Einweihung seines so entstandenen Königreiches ein.
Jonah ist von dieser Reise absolut nicht angetan und möchte absagen. Auch Königin Irena sorgt sich um den Prinzen. Doch es bleibt keine Wahl – Jonah und Deliah werden entführt und finden sich in dem ausladenden Schloss des selbst ernannten Königs wieder.
Schnell kommen sie dort einer schrecklichen Verschwörung auf die Spur, die viele Menschen das Leben kosten könnte …

Dritter und finaler Band der Legenden aus Mornefey
Märchenzeit – für junge und junggebliebene Erwachsene

Altersempfehlung: Ab 12 Jahre

Schwarzer Drachen Kids

Erscheint am 15. März 2019

Zum Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.